• 11 Uttana Padma Mayurasana unter Hortensienblüten

    9. November 2021 Svenja

    Uttana bezeichnet eine intensive Streckung, Padma Lotos und Mayura Pfau. Wenn Du meine Arbeit unterstützen möchtest, bin ich dankbar für Deine Spende.

    Read more
  • 10 Kapotasana unter dem Baum

    8. November 2021 Svenja

    Kapota bedeutet Taube.In dieser Stellung weitet sich die Brust aus und bläst sich auf wie die einer Kropftaube auf. Daher der Name.Wirkungen:Diese Stellung belebt die ganze Wirbelsäule, da das Blut in Fülle um die Wirbelsäule kreist. Durch Strecken des Beckenbereichs bleiben die Geschlechtsorgane gesund.Das Zwerchfell wird angehoben, und dies massiert das Herz und kräftigt es.Die…

    Read more
  • 9 Urdhva Dhanurasana mit drei Vögeln

    8. November 2021 Svenja

    Urdhva bedeutet aufwärts.Dhanu ist ein Bogen.In dieser Stellung wird der Körper rückwärts wie ein Bogen gespannt und von Handflächen und Fußsohlen abgestützt.Auswirkungen:Dieses Asana ist der Beginn der fortgeschrittenen und schwierigen Rückenwärtsbewegung. Es belebt die Wirbelsäule, indem diese ganz gestreckt wird und hält den Körper geschmeidig und beweglich.Der Rücken fühlt sich gestärkt und voller Leben an.…

    Read more
  • 8 Viparita Dandasana unter Blütenregen

    8. November 2021 Svenja

    Viparita bedeutet umgekehrt oder nach innen gekehrt.Danda bedeutet Stab, Rute, als Symbol der Autorität oder Bestrafung, ebenso den Körper und seine Unterwerfung.Der fromme Hindu wirft sich vor dem Herrn flach auf dem Boden, mit dem Gesicht nach unten gewandt mit ausgestreckten Händen.Der Yogi dagegen beugt sich zur Erde in dem anmutigen, nach innen gekehrten Bogen.…

    Read more
  • 7 Rückbeuge unter einem Baum

    8. November 2021 Svenja

    Wenn Du meine Arbeit unterstützen möchtest, bin ich dankbar für Deine Spende.

    Read more
  • 6 Chathuspadasana mit Blumen

    8. November 2021 Svenja

    Wenn Du meine Arbeit unterstützen möchtest, bin ich dankbar für Deine Spende.

    Read more
  • 5 Yoga-Mudrasana

    8. November 2021 Svenja

    Dieses Asana ist besonders nützlich, um die Kundalini zu wecken.Wirkungen:Das Kreuzen der Hände hinter dem Rücken weitet die Brust und vergrößert das Ausmaß an Schulterbewegungen. Yoga-Mudrasana intensiviert die Tätigkeit des Darms und drückt die gesammelten Abfallstoffe im Dickdarm herab, wodurch Verstopfung aufgehoben und die Kraft der Verdauung verstärkt wird. Wenn Du meine Arbeit unterstützen möchtest,…

    Read more
  • 4 Padangustha Dhanurasana gelber Mond

    8. November 2021 Svenja

    Pada bedeutet Fuß, Angustha großer Zeh und Dhanu Bogen. Dies ist eine intensiviere Form von Dhanurasana. Der Körper erinnert in dieser Übung an einen stark angespannten Bogen, der von den Schultern bis zu den Knien reicht. Die Beine – von den Knien zu den Zehen – und die über den Kopf gedehnten Arme ähneln einer…

    Read more
  • 3 Kurmasana und Supta Kurmasana

    8. November 2021 Svenja

    Kurma bedeutet Schildkröte. Dieses Asana ist Kurma, der Schildkröten-Inkarnation von Vishnu, des Erhalters des Weltalls, gewidmet. Viele göttliche Schätze gingen in einer alles erfassenden Flut verloren, einschließlich Amrita, dem Nektar, durch den die Götter ihre Jugend bewahrten. Um die verlorenen Schätze wieder zu bekommen, gingen die Götter eine Verbindung mit den Dämonen ein. Zusammen wollten…

    Read more
1 2